Lebenslauf

 

Geboren 1953 in Nordrheinwestfalen. Lebt seit 1972 in Hamburg


Berufliche Erfahrung:

Seit 1983 Professor für Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Theater

Seit 2011 Professor für Kulturmanagement am Institut für Kultur- und Medienmanagement Hamburg

Seit 2015 Leiter des Instituts für Kultur- und Medienmanagement

 

1987 - 2011 Leiter der Klassikabteilung in einem Amerikanischen Musikverlag

1989 - 1999 Leiter des Festivals "Hörwelten" (zusammen mit Elmar Lampson)

1999 Gründung des Instituts für kulturelle Innovationsforschung

2001 Gründung der Internationalen Sommerakademie für zeitgenössische Musik opus XXI (zusammen mit dem französischen Komponisten Henry Fourès)

2008 - 2012 Kurator des Projekts "KLANG!"

 

 

Ausbildung:

1961 - 1968 Grundschule und Gymnasium in Düsseldorf.

1968 - 1972 Abitur am Humanistisches Archigymnasium in Soest.

1972-1975 Hochschule für Musik und Theater Hamburg

1975- 1977 Hochschule für Musik Detmold 

Abschluss: künstlerische Reifeprüfung Klavier

1977 - 1981 Hebrew University Jerusalem

Abschluss: Master of Art Musicology

1981 - 1983 Universität Hamburg, Musikwissenschaftliches Institut

Abschluss: Promotion

1991 Habilitation Universität Hamburg